Startseite
    Siebter Monat
    Sechster Lebensmonat
    Vierter Lebensmonat
    Dritter Lebensmonat
    Zweiter Lebensmonat
    Erster Lebensmonat
    Schwangerschaft 7-) Monat
    Schwangerschaft 4-6 Monat
    Schwangerschaft 1-3 Monat
    Was sonst so passiert...
  Archiv
  Geburtsbericht
  Unsere Hochzeit
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Hochzeitsforum

http://myblog.de/evasblog

Gratis bloggen bei
myblog.de





Warum macht man sich ...

eigentlich immer Sorgen ? Seit ich schwanger bin habe ich immer wieder so Phasen wo ich regelrecht in Panik gerate und denke das mir nicht so viel Glück beschert sein kann und bestimmt noch etwas schief geht...

Warum bin ich eigentlich immer so pessimistisch ? Eigentlich würde ich die schwangerschaft gerne in vollen Zügen genießen aber momentan wäre ich einfach nur froh wenn jetzt August ist und der Kleine gesund und munter in meinem arm liegt, ohne Plazentaablösung oder umgewickelte Nabelschnur. Ich glaube da ist das Internet einfach ein Fluch , durch die ganzen Foren bekommt man zuviele Einzelschicksale mit und hat bei jedem Ziepen Angst das es dieses oder jenes sein könnte....

Seit ein paar Tagen spannt sich mein Bauch, vorallem Abends, immer wieder extrem an, ok wahrscheinlich sind es nur Übungswehen aber ich verfalle natürlich sofort in Panik dass es echte Wehen sein könnten und sehe mich schon am Brutkasten sitzen  Gsd hab ich am Freitag wieder einen Arzttermin und da werde ich die Ärztin gleich mal auf dieses Ziehen ansprechen...

3.6.07 12:15


Partnerabend

Gestern war unser Partnerabend beim Geburtsvorbereitungskurs.

Es war richtig klasse und es hört scih vielleicht bescheuert an aber ich freu mich momentan richtig auf die Geburt, ich bin gespannt wie Matthias und ich alles so meistern werden, ob er mir wirklich so ein Halt ist wie ich das denke und wie der Augenblick sein wird wenn wir unseren Sohn das erste Mal sehen werden

Bei dem Kurs wurde zuerst den Männern erklärt wie der Geburtsvorgang so abläuft also wie das Kind sich dreht usw.Danach sind wir dann einen Stock höher in ein geburtszimmer gegangen und sie hat noch mehrere Geburtspositionen besprochen.

 Jetzt hab ich eigentlich zwei Favouriten

1. Gebärhocker, das Teil ist relativ bequem und ganz besonders gut ist das der Mann hinter einem sitzen kann und einen stützt in den Wehenpausen kann man sich an seinen Partner gut anlehnen und weiterer Vorteil Hebamme und Arzt etc können einem nicht so extrem zwischen die Beine gucken.

2. Gebärwanne, das Wasser weicht das Gewebe wohl so auf das kaum Dammrisse entstehen, das Kind hat einen sanfteren Übergang als wenn es sofort an der Luft ist besonders schönes Detail ist das Mutter oder Vater das Kind selber aus der Wanne heben darf und es dann in unsere Armen seinen ersten Atemzug tut.Nahcteil für mich da , im Sommer ist es evt zu warm und ich könnte  mir vorstellen das es mir da nach der Geburt zu unbequem wird so eingeweicht da liegen, also ich würde da dann gerne schnell raus, weiss aber nicht ob das geht also  nächstes mal nachfragen.

Ansonsten haben wir einige Entspannungsübungen gemacht, am schönsten fand ich eigentlich asl die Männer ihre Hände auf verschiedene Stellen unseres Körpers legen sollten und wir sollten unseren Atem dann dort hinschicken. Das soll auch unter der Geburt hilfreich sein um tief in den Bauch atmen zu können.

Also ein echt schöner Abend und ich hoffe dass unser Kleiner uns nicht zu lange warten lässt.

15.6.07 16:27


32+6

15.6.07 20:04


Yipieeee

gestern waren wir wieder beim FA und unser Kleiner ist ordentlich gewachsen, letztes Mal war es ja so das sein Bauchumfang für die Schwangerschaftswoche zu klein war und ich deswegen extra in dem Urlaub der ärztin nochmal kommen sollte damit sie dies  persönlich nocheinmal überprüfen kann, wer mich kennt weiß nach diesem Besuch hab ich mir natürlich super Sorgen gemacht.

Gestern wurde dann nocheinmal alles untersucht und er ist wieder ganz normgerecht, von 1500g hat er jetzt auf 2300g zugenommen *Respekt*  oder sie hat sich damals vermessen, denn 800 gramm in 2 Wochen ist ja schon extrem viel ??

Egal alles in Ordnung und Mama ist glücklich , momentan schlag ich mich nur mit so einer fiesen Erkältung rum und schaff deswegen nix im Haushalt, nicht das ich vorher viel geschafft habe wegen meiner Kreislaufprobleme, aber gerade meine Küche sieht so schrecklich aus, dabei will ich doch am liebsten alle umräumen, desinfizieren, sortieren und putzen...jaja das nennt man Nestbautrieb...

22.6.07 13:12





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung